Wir würden gerne Cookies auf Ihrem Rechner platzieren, um uns zu helfen diese Website zu verbessern. Erfahren sie mehr über diese Cookies in der Datenschutzerklärung.

BaldMan's Mojo

Neck Jig - Gitarrenhalsaufspannvorrichtung

Irgendwie finde ich die engl. Bezeichnung. Wenn man die Bünde eines geschraubten Halses bearbeiten will, baut man ihn am besten ab und benutzt eine Vorrichtung. Kann man kaufen (z.B. Stewmac Dan Erlewine Neck Jig - aber der ist High End), oder man baut sich was.

Ich habe letzteres getan und im Laufe der Hahre immer wieder verändert. Angefangen hat es mit einem Brett mit Erhöhrung, dann wurde es schmaler, damit ich besser an die Bundenden kam. Es bekam mehr Bohrungen für die Aufnahme des Halses (komisch - nicht alle haben die Lochabstände wie Fender) und eine Leiste zum Einspannen in den Schraubstock. Zuletzt noch ein verstellbarer Stempel für den Auflageklotz zur Unterstützung des Halses.

nach oben